Partnerprogramme
Gästebuch
Nachricht 1-30 von 152.
27.11.2021 19:22
Lücke-Nolte,Sabine ( 32756Detmold , NRW )

Hallo, ich habe mir den Kalender gleich 6 mal gegönnt, der Kalender ist wunderschön und ist auch als Geschenk an meine Freunde sehr gut angekommen. Alles Schäferhundmenschen, viele haben ihren Schäferhund aus dem Tierschutz. Vielen Dank für ihre hervoragende Arbeit und weiter vie Erfolg. Liebe Grüsse Sabine


 


Hallo Sabine,


vielen Dank für die liebe Nachricht und für die Unterstützung unserer Hunde.
Es freut uns arg das unser Kalender"bastler" es auch in diesem Jahr geschafft hat aus der Fülle der Fotos etwas tolles zu zaubern- das dann auch noch so gut bei den Käufern und den Beschenkten ankommt 


Liebe Grüße
vom


DSHN Team

10.08.2021 19:03
Biggi

Schönen guten Tag, gibt es für 2022 wieder einen Fotokalender? Freue mich jeden Montag, wenn ich im Büro zur neuen Woche umblättern kann. Im September ist unser Milo mit dabei. Liebe Grüsse


Hallo Biggi,


aktuell sind wir in der Planung, können aber noch nicht 100% versprechen.


Liebe Grüße


DSHN Team

05.08.2021 14:20
Bauer ( Weener , D )

Hallo, Mal wieder was von uns. Wir haben mit Erstaunen realisiert, dass unsere Maus in diesem Jahr ZEHN wird.Hat man kaum gemerkt,so schnell vergeht die Zeit. Sie kann trotzdem noc ziemlich albern sein, Gott sei Dank. Hat ja auch vor unserer Zeit genug mitmachen müssen, unsere Prinzessin. Bis bald


Hallo Herr Bauer,


ja leider... werden sie schneller "alt" als wir Zwei-Beiner realisieren möchten.
Wir wünschen Ihnen noch eine schöne und lange Zeit mit Ihrer Maus.


Alles Liebe und liebe Grüße


DSHN Team

25.06.2021 23:38
Julia K.

Liebes DSH-Nothilfe Team, Nun in es schon 3 Monate her das wir unsere beiden Hunde zu euch gebracht haben. In größter not und Verzweiflung habt ihr uns und den Tieren geholfen. Wir vermissen beide sehr, aber uns tröstet es, dass sie bei euch so gut aufgehoben sind. Danke für die vielen Telefonate, danke dass ihr euch so für Mensch und Tier einsetzt. Danke dass keine Vorwürfe gemacht worden sind. Danke für die tröstenden Worte, danke für die gute Übernahme der Hunde. Danke für die Nachrichten und Fotos, dass es den beiden gut geht. Bleibt so wie ihr seit ihr seid so tolle Menschen!!! Alles Liebe und unendlichen Dank.


 


Liebe Julia K.


von Herzen Dankeschön für die lieben Worte.
Wir freuen uns dass wir den beiden helfen konnten und das einer der beiden schon ein richtig tolles Daheim gefunden hat.
Für den anderen Bub werden wir auch noch tolle Menschen finden.


Liebe Grüße und alles Liebe


vom


DSHN Team

11.05.2021 14:31
Christina M. ( Duisburg )

Liebe Schäferhund Nothilfe, ich möchte mich hier ganz herzlich für die wirklich schnelle, liebevolle und professionelle Hilfe bedanken!!!! Ein Verein, der genau dort hilft, wo Hilfe benötigt wird! Ohne Vorwürfe und mit ganz viel Gefühl für Mensch und Tier! Ich finde es großartig, dass man sogar nach einer Abgabe noch mit Fotos/Infos versorgt wird. Ich wünsche Euch alles Gute und hoffe, dass Ihr noch viele Jahre Menschen und Schäferhunden helfen könnt!


Hallo Frau M...


vielen Dank für die netten Worte.
Wir freuen uns sehr wenn unsere Hilfe anerkannt wird und geben uns sehr viel Mühe mit unseren Hunden.


Liebe Grüße und alles Liebe


vom


DSHN Team

27.01.2021 19:31
Bauer ( Weener , D )

Hallo liebes DSHN_Team, nach Längerer Zeit möchte ich mich mal wieder melden. Man glaubt es kaum, wir haben unsere Mia schon seit achteinhalb Jahren, sie wird in diesem Jahr 10,und manchmal immer noch ein Benehmen wie ein Junghund. Mittlerweile geht es ihr auch gesundheitlich gut, eben ein Spätentwickler . viel GesundheitLiebe Grüsse und weiterhin viel Erfolg Wir wünschen Euch


Hallo Herr Bauer,


dankeschön für die Info, wir freuen uns das es Mia noch so gut geht und hoffen das sie noch ein Weilchen bleiben kann.
Selten das wir von "Nichtvereinseigenen" Hunden immer mal wieder Nachricht bekommen. Vielen Dank dafür.


Alles Liebe und viele Grüße


DSHN Team

03.01.2021 11:09
Anika und Sven ( Deutschland )

Liebes DSHN - Team, ihr habt uns in einer Situation geholfen,die für alle Beteiligten mehr als belastend war.Aus lauter Verzweiflung habe ich nach Hilfe im Internet gesucht und bin so froh euch gefunden zu haben.Es war einer der schwersten Schritte zu entscheiden,das es das beste für unseren Hund ist sie in eure Hände zu geben.Großen dank an Heidrun. Du hast mir keine Vorwürfe gemacht, hast die Situation verstanden und mir gut zugeredet in den ganzen Telefonaten.Auch ganz Großes Danke an Claudia für die vielen Fotos/Videos welche wir geschickt bekommen.Auch wenn es immer noch sehr schmerzt und immer noch hin und wieder Tränen fließen,weiß ich einfach das ich für alle Beteiligten das richtige getan habe.Auch wenn es schmerzt und ich unseren (ehemaligen) Hund immer noch sehr vermisse,sehe ich das ihr euch so liebevoll um sie kümmert und es ihr so gut geht,das es den Schmerz erträglicher macht.Macht bitte weiter so.Ihr seid so wunderbare Menschen und tut etwas so tolles. LG A u. S


Vielen Dank für die lieben Zeilen.

Leider ist es im Leben sehr häufig so dass "es" nicht anders machbar ist, auch wenn das Herz weint.
Das Mäusel darf sich erst einmal umgewöhnen und dann werden wir genau die Menschen finden die sie ebenfalls sehr lieben werden.


Liebe Grüße
vom 


DSHN Team

31.12.2020 15:41
Martina Deppermann ( Nordrhein-Westfalen - Minden , Deutschland )

Vielen Dank für die liebe Aufnahme von Henry am Sylvestermorgen. Wir sind sicher, die für ihn richtige Entscheidung für eine bessere Zukunft getroffen zu haben nach dem Verlust seines Herrchens. Ein neues Jahr, ein neues Leben, bald ein neues Zuhause. Das könnt nur Ihr. Ein frohes neues Jahr deshalb auch allen Helfern. Fühlt euch gedrückt...*Schmatz*


Wir hoffen das Henry ein neues Daheim finden wird und wünschen ebenfalls ein gutes und gesundes neues Jahr.


Liebe Grüße 


vom


DSHN Team

28.12.2020 11:56
Drixi Hasert ( Rackwitz , Deutschland )

Ihr Lieben, für mich war es das traurigste Weihnachten, was ich mir vorstellen konnte: ich musste am 26.12.20 meine Laska in der Tierklinik einschläfern lassen. Ich habe sie an den Krebs verloren, in zwei Tagen. Ich bin fassungslos und traurig und auch mein Rusty sucht sie überall. Ich hoffe, das nächste Jahr wird besser. Euch allen einen guten Rutsch und ein glückliches Jahr 2021! Eure Drixi


Liebe Drixi


das tut uns allen sehr leid, es ist immer arg schlimm ein geliebtes Tier zu verlieren.
In diesem Jahr waren es auch so viele Gnadenhunde die wir gehen lassen mussten.
2021 wird besser- in jeglicher Hinsicht.


Von uns allen alles Liebe.
Laska wird im Herzen bleiben und irgendwann kommt der Hund den Laska schicken wird.

24.12.2020 12:54
Drixi Hasert ( Rackwitz )

Liebes DSHN-Team, ich wünsche euch allen, euern Lieben und euern Fellnasen kuschelige, besinnliche und schöne Weihnachten. Dieses Fest ist so anders als in anderen Jahren und vielleicht besinnen sich viele Menschen wieder auf das, was wirklich zählt: Geborgenheit, Familie, Freunde. Und natürlich unsere felligen Vierbeiner, die treuesten unter den treuen. Ich wünsche ihnen, euch und mir für das neuen Jahr, dass wieder möglichst viele für den Rest ihres Lebens ein warmes liebevolles Plätzchen finden. Herzlichen Dank für eure unermüdliche Arbeit, ihr seid die Besten!!!! Liebe Grüße, einen guten Rutsch und ein gesundes, friedvolles neues Jahr! Herzlichst Drixi Hasert


Liebe Drixi


vielen Dank für die lieben Wünsche die wir gerne zurückgeben.
Wir hoffen alle das unser Jahr 2021 wieder ein wenig gesünder für alle Menschen werden wird.


Liebe Grüße
vom DSHN Team

03.10.2020 16:55
Birgit Zach

Seit Gründung der DSH-Nothilfe müssen es mittlerweile Dutzende von alten, chronisch kranken, schwer vermittelbaren Langzeitsitzern und in Notlagen geratenen Schäferhunden sein, die in Dauerpflegestellen ihren Lebensabend genießen und und ihr Leben umsorgt beschließen durften und dürfen! Ich freue mich sehr darüber, dass das DSHN-Team sich unermüdlich gerade auch für solche Schäfis einsetzt. Außerdem möchte ich Anerkennung für den langen Atem bei Versorgung und Training jedes einzelnen durch den Verein übernommenen Nothundes zum Ausdruck bringen. Es ist erkennbar, dass bei Euch auch schwierige Hunde eine Chance bekommen, was keineswegs eine Selbstverständlichkeit ist. Ein dickes Danke an alle Mitarbeiter/innen für ihren Einsatz, an alle Pflegestellen, Spender/innen und Mitglieder.


 


Hallo Birgit,


vielen Dank für die lieben Worte.
Es sind seit Beginn der DSHN nicht nur Dutzende, sondern fast 300 DSH die entweder in Gnadenpflegestellen eingezogen sind, oder aber aufgenommen, resozialisiert und vermittelt wurden.
Hier ein Danke an die Gründungsmitglieder zu denen Du ja auch gehörst.
Ohne Eure gemeinsamen Anstrengungen würde es die DSHN vielleicht gar nicht geben.


Alles Liebe und viele Grüße


vom DSHN Team

26.07.2020 11:42
Helga und Werner ( Hessen - Echzell )

Liebes Team, danke für Alles, für euer Verständnis, für die schnelle Hilfe, für die Infos und Fotos aus denen wir entnehmen können, dass es unserem Hundemädchen gut geht. Ihr habt dafür gesorgt, dass sie ein erfülltes, glückliches Hundeleben führen darf. Wir waren leider nicht geeignet. Es hat uns sehr traurig gemacht die Entscheidung der Abgabe zu treffen, doch Frau A. hat es uns leichter gemacht. Nachdem sie uns und die junge Schäferhündin in Empfang genommen hat war klar : so war es gut und richtig. Nochmals herzlichen Dank Helga und Werner M.


Liebe Familie M., 


wir freuen uns dass Ihr Mädel ein schönes Daheim gefunden hat.
Bitte nicht mehr traurig sein, manchmal ist es zwar unglaublich schwer einen solchen Schritt zu gehen, aber letztendlich dann besser für den Hund.
Eine solche Entscheidung erfordert nicht nur Selbsterkenntnis, sondern auch Größe und ein wenig Mut.


Ihnen und Ihrem Mann alles Liebe


DSHN Team


 

26.05.2020 11:56
Bauer ( Weener , D )

Hallo liebes DSHN Team, mal wieder was von Mia, Dank der TH Hann. haben wir die Allergie im Griff und sie fühlt sich wohl und albert mit ihrem Kumpel im Garten herum. Wie Ihr wisst, war sie im Anfang schüchtern,glücklicherweise hat sich das schon lange gelegt und der Rüde muss spuren, wie im Menschenleben eben auch. Wir hoffen es geht Euch trotz Corona gut. Von uns alles Gute und bleibt gesund H. Bauer


Hallo Herr Bauer,


schön das es Mia richtig gut geht. Sie ist ja nun schon so lange bei euch- wir hoffen das Ihr noch eine schöne, lange Zeit zusammen haben könnt.


Liebe Grüße und frohe Pfingsten 


vom
DSHN Team

28.04.2020 13:56
D. Neue

Liebes DSHN-Team, am Rande der Verzweiflung wendeten wir uns an euch. In aller Ruhe habt ihr euch unsere Probleme angehört und uns alle Fragen beantwortet. Ihr habt uns das Gefühl gegeben, dass wir unseren Hund in die richtigen Hände geben und er bei euch gut aufgehoben ist. Wir vertrauten euch, dass ihr alles gebt, für ihn ein geeignetes Zuhause zu finden. Während er sich in eurer Obhut befand, habt ihr uns immer wieder Updates und Fotos geschickt. Das tat wirklich gut! Und tatsächlich kam der Tag und unser Schäferhund fand ein neues Zuhause, bei dem auch wir uns sicher sind, dass es der Racker dort gut haben wird. Ihr habt nicht zu viel versprochen. Selbst danach haltet ihr den Kontakt und versorgt uns mit Fotos aus seinem neuen Zuhause, das ist nicht selbstverständlich. Danke für euer offenes Ohr, eure Hilfe und Rückmeldungen und vor allem für das neue Zuhause für unseren Hund. DANKE an das ganze Team und vor allem an Claudia!


Hallo Familie Neue,


ganz arg lieben Dank für diese Zeilen.
Wir handeln zwar bei allen Menschen, welche ihr Tier aus den unterschiedlichsten Gründen abgeben müssen, gleich- 
aber selten bekommen wir ein Feedback, bzw. ein solch nettes Feedback :-)
Unser gemeinsamer Bubi hat wirklich ein tolles und vor allem wissendes Daheim gefunden- Ihr habt also richtig und im Sinne von ... gehandelt.

Euch alles Liebe und
liebe Grüße


vom DSHN Team

09.04.2020 18:52
Drixi Hasert ( Rackwitz )

Ihr Lieben, ich möchte Euch und allen, die sich so liebevoll und aufopferungsvoll um die Schäfis kümmern, ein schönes Osterfest wünschen, trotz oder gerade wegen der schweren Zeit, die wir jetzt alle durchleben. Ich bin sicher, dass gerade jetzt in der Zeit der Isolation viele Menschen froh und dankbar sind, einen vierbeinigen Gefährten an ihrer Seite zu haben; mir selbst geht es auch so, ich bin froh, dass Rusty und Laska bei mir sind. Für euch ist es jetzt sicher noch viel schwerer, für die Pelznasen ein Zuhause zu finden. Ich wünsche euch dabei weiter viel Erfolg und Menschen mit Herz!!!!! Bleibt bitte gesund, auch eure Familien und eure treuen Begleiter - das ist mein Osterwunsch, damit wir diese schlimme Zeit gut überstehen und wieder ein normales Leben führen können, ein Leben für und mit unseren Hundis! Ganz herzliche Grüße, Eure Drixi Hasert


Liebe Drixi,


vielen Dank für die lieben Wünsche, die wir von Herzen gern zurückgeben möchten.
Bleib gesund ?


Liebe Grüße


DSHN Team

31.01.2020 17:36
Verena

Liebes DSHN-Team, völlig verzweifelt und am Ende meiner Kräfte war ich auf der Suche nach Rat und Hilfe. Durch meine Schwangerschaft wurden die Schwierigkeiten mit meiner Schäferhündin immer gravierender und in Anbetracht des bald einziehenden Nachwuchses auch immer brisanter. Durch Eure Hilfe, habe ich Mut, neue Energie und Hoffnung erlangen können. Ihr habt mich weder verurteilt noch alleine gelassen, keine leeren Worte an mich gerichtet oder meine Situation beschwichtigt. Hut ab vor Eurem ehrenamtlichen Engagement! Ich wünsche Euch unzählige dankbare Hundeaugen und neu verliebte Herrchen und Frauchen, die ihr Leben glücklich miteinander teilen können! Und auch weil ich weiß, dass Euer Engagement nicht ohne finanzielle Unterstützung funktionieren kann, so wünsche ich euch Menschen, denen es finanziell gut geht, die ein bisschen was von dem, was sie haben, an euch spenden. Vielen herzlichen Dank und weiterhin alles erdenklich Gute für Euch! Mit besten Grüßen, Verena 


Hallo Verena,


vielen Dank für Ihre lieben Worte.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Hündin das ihr es schafft ein gutes Team zu werden und drücken die Daumen für die Zusammenarbeit mit dem Trainer.
Alles weitere wie telefonisch besprochen :-)


Liebe Grüße


DSHN Team

20.12.2019 18:39
Drixi Hasert ( Rackwitz )

Liebes DSHN-Team, das Jahr geht dem Ende zu und ich möchte nicht versäumen, Euch allen meine Hochachtung für Eure Arbeit und Euer Engagement auszusprechen. Dank Euch geht es vielen Schäfis so gut, wie man es einem Hund nur wünschen kann, und das ist einfach nur toll. Ich habe mich lange nicht gemeldet, aber für mich war es ein sehr bewegtes Jahr. Mein Mann war nach langer schwerer Krankheit im Februar gestorben und für mich ist es nicht immer einfach, alles unter den berühmten einen Hut zu bekommen. Meine beiden Schäfis Rusty und Laska spüren das am eigenen Fell, denn da ich noch arbeiten gehe, sind die beiden leider viel allein. Ich versuche mein Bestes und denke, wenn ich von manch anderen Hunden lese, die kein Zuhause haben, dass es den zwei trotzdem immer noch ganz gut geht. Euch und Euern Lieben wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein tolles Jahr 2020, in dem wieder viele Schäfis ein schönes Zuhause finden. Liebe Grüße, Drixi Hasert


Liebe Drixi,


es tut uns sehr leid dass Du Deinen Mann verloren hast :-(
100%ig geht es Deinen beiden- trotz länger allein sein müssen als gewohnt- besser als allen die noch ihr Daheim suchen.


Vielen Dank dafür dass Du unsere Hunde trotz der Trauer nicht vergessen hast.
Alles Liebe, einen guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2020 und
ganz liebe Grüße


DSHN Team

02.12.2019 20:19
Konzok Harald

Liebes DSHN-Team, ich wünsche Ihnen auf diesem Weg eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und weiterhin viel, viel Glück und Erfolg bei der Pflege und Vermittlung der vierbeinigen "Schützlinge" - sicherlich nicht immer eine leichte Aufgabe. Dem Team noch einmal vielen herzlichen Dank für die informativen und schönen (Beratungs-)Gespräche. Ich möchte diese nicht missen. Herzliche Grüße Harald Konzok


Hallo Herr Konzok,


vielen Dank für Ihre liebe Nachricht.
Wir wünschen Ihnen ebenfalls eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.


Liebe Grüße


DSHN Team

07.10.2019 20:18
Ingo Piontek ( Grefrath , Deutschland )

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben einen Rüden und zwei Katzen und würden gerne eine Hündin bei uns aufnehmen. Ich habe Elli hier gefunden, leider kann ich kein Kontakt zu Frau Dieckmeyer aufnehmen. kann es sein, dass die Handynummer nicht richtig ist? MFG Ingo Piontek


Guten Abend Herr Piontek,


wir haben bei der Eigentümerin nachgefragt, Elli hat ihr Zuhause gefunden.


Liebe Grüße


DSHN Team

07.09.2019 06:43
Rita Haupt ( Ahlen , Deutschland )

Hallo, ich habe mich sehr gefreut, dass es Gismo immer noch gut geht. Vielen Dank für den neuen Bericht. Ich wünsche Gismo und seiner Familie weiterhin eine gute Zeit. Liebe Grüße Rita


Guten Abend Rita,


vielen Dank für die Nachricht und vielen Dank für Ihre Patenschaft.
Wir alle freuen uns über jeden unserer Hunde dem es in seiner Pflegestelle richtig gut geht.
Gismo ist ja mittlerweile wirklich ein richtiger Hundeopa geworden, umso schöner ist es dass es ihm immer noch gut geht und er oftmals ein richtiger "Quatschkopf" ist :-)
Oftmals ist das Kümmern und die Liebe etwas das sie zum ersten Mal im langen Hundeleben erleben dürfen.
Durch die Paten unserer Hunde sind wir in der Lage unsere Hunde adäquat versorgen zu lassen-
etwas das ohne Paten in dem Umfang oftmals nicht möglich sein würde.


Nochmals Danke und liebe Grüße vom 


DSHN Team

16.08.2019 22:40
doris

Bitte löscht diesen abartigen Bericht über sexuellen Missbrauch. Sicherlich besuchen auch minderjährige diese Seiten. Tierschutz liegt nicht über Jugendschutz und jugendfrei kann man diesen Artikel wahrlich nicht bezeichnen. Dieser Vorfall ist für manchen Erwachsenen psychisch schwer verdaulich und mein Respekt geht an diejenigen die damit unmittelbar konfrontiert wurden. Eine derartige Vermarktung hat hier nichts verloren.


Guten Tag Frau Doris,


wir haben im Vorfeld lange überlegt ob wir diesen Bericht online stellen und sind uns der Brisanz des Themas sehr bewusst.
Das Sie uns eine Vermarktung unterstellen ist sehr schade.
Wenn wir dies hätten tun wollen, dann würden die Menschen ein Originalbild vom Hund zu sehen bekommen, 
er wäre mitsamt seiner gesamten Geschichte unter unseren Vermittlungshunden zu finden.
Dies ist nicht der Fall- also können Sie gern eine Vermarktung ausschließen.
Der Gedanke der Vermarktung ist uns nicht einmal im Ansatz gekommen. 
Der Bericht sollte der Aufklärung und des sensibel machens für dies furchtbare Thema dienen.


Es gibt Verbrechen in Deutschland, die für uns unbegreiflich sind. Leider ist diese Geschichte kein Einzelfall und selten kommt so ein Fall an die Öffentlichkeit. 
Im Netz findet man so oft schreckliche Schicksale aus dem Ausland. Aber bei uns passiert es auch.
Das Geschehene ist entsetzlich, aber im Gesamten betrachtet- sollte man nicht auch den Mut des Mädchens sehen? Sie hat sich wegen ihrer Schwester jemandem anvertraut. Sie selbst hat dies 5 Jahre ertragen müssen. 
Macht so ein Handeln nicht auch anderen Opfern Mut? Wenn niemand von solchen Dingen erfährt, wie gehen dann andere Betroffene mit so etwas um? Wenn Scham und Schuldgefühle diese Menschen schweigen lassen. Aufklärung ist so wichtig. 
Würden wir löschen, würde unsere Welt leider auch nicht bunter.
Für uns ist es so, als würde man die Augen vor der Realität verschließen.

Jugendliche welche die Möglichkeit haben unsere HP zu besuchen- sehen auf ihren Handys oder in den sozialen Netzwerken definitiv ähnliches/ schlimmeres.
Wir warnen vor anschauen/ lesen
Wir haben nicht im Ansatz alle uns bekannten Details veröffentlicht, sondern der Artikel ist sehr bedacht geschrieben und nicht mit Details "geschmückt".

Liebe Grüße


DSHN Team

07.08.2019 22:44
Bea Hergenröder

R.I.P lieber Max und Danke an Deine Pflegefamilie und DSHN. Dein Nachruf hat mich besonders berührt, denn ich weiß sehr gut, wie weh der Abschied tut: Maiki ist am 18.08.2019 verstorben.Das Haus ist so still ohne ihn. Bea und Mohrle


Guten Abend Frau Hergenröder und Morle,


es tut uns sehr leid dass Sie Ihren Maiki verloren haben.
Das Ihr Haus nun still ist, ist verständlich.
Vielleicht wartet irgendwo ein Hund schon darauf von Ihnen gefunden zu werden...- wenn Ihre Trauer ein wenig kleiner geworden ist


Liebe Grüße


DSHN Team

06.08.2019 14:06
Ralf Seemann ( Rheinfelden , Deutschland )
Webseite: nauta@mail.de

Hallo, was ich unter der neuesten aktuellen Meldung lesen mußte, trieb mir den Kotz aus dem Leib. Ich bin jedenfalls dafür, daß der Täter auf gar keinen Fall Einzelhaft bekommt. Mehr ist dazu nicht zu sagen. Ansonsten an Euch, liebes DSHN Team, alles Gute und weiterhin Kraft, um auch solche Abgründe der menschlichen Perversität zu ertragen.


 


Hallo Herr Seemann,


wir können Sie gut verstehen, dürfen und möchten aber nicht kundtun was wir denken/ gern tun würden.
Danke für Ihre guten Wünsche, manchmal ist verkraften und neutral bleiben wirklich schwer.


Liebe Grüße


DSHN Team

16.07.2019 17:28
bea Hergenröder

Liebes DSHN Team, gibt es kein Balou Griesgram Tagebuch mehr? Das wäre schade- aber zu verstehen, bei Eurer vielen Arbeit und allen Verpflichtungen.Dennoch möchte ich so gerne wissen, wie es Balou geht. Will denn wirklich niemand diesen Hund aufnehmen? Ich bin sehr traurig über Neros Tod im Tierheim, dass er kein zu Hause gefunden hat und sende mein Beileid zum Tod von Eurer Nora.Sie war bis zum Schluß in liebevoller Pflege durch Euch.Wieder einmal Danke für Eure großartige Arbeit und Grüße aus Duisburg von Euren Fans Bea, Maiki und Mohrle


 


Hallo liebe Duisburger Fans,


das Tagebuch wurde aus Zeitgründen, aber auch weil Balou`s Leben in immer gleichen Bahnen verläuft, nicht mehr weiter geführt.
Balou geht es gut, aber nein- bisher möchte ihm niemand eine Chance auf ein Daheim geben.


Liebe Grüße


DSHN Team

30.06.2019 11:45
Manuela Probst und Heidi Schroller

Hallo liebes Team ; Heidi und ich wollen uns ganz Herzlich bei euch bedanken,die Hilfe die wir für Nicky erfahren durften war einfach grossartig! Ohne eure spontane Hilfe wären wir damals verzweifelt ! Ihr seid einfach super ! Macht weiter so ! Nur durch eure Hilfe hat Nicky so ein Tolles zuhause gefunden! Wir wünschen euch für die Zukunft alles erdenklich gute, und viel Kraft für eure oft nicht leichte Arbeit! Liebe Grüße von Heidi und Manuela 


 


Hallo an die Retter unseres Hundemädels,


ohne Euch wäre Nicky sehr wahrscheinlich noch immer in einer so üblen Lage, bzw. müsste so leben wie sie leider gelebt hat.
Wenn Hunde dankbar sein könnten, wäre Nicky uns allen sehr dankbar :-)


Liebe Grüße


DSHN Team

30.04.2019 07:51
Bea Hergenröder

Juch huuuuuuuuuuu................Freudenschrei und Kreisch und Gröhl...... Es kann eine Gnadenbrotstelle gesucht werden. Ihr Menschen vor Ort bei Balou und Ihr liebes DSHN Team- was habt ihr geleistet und Balou natürlich auch. Jetzt muss nur noch das kleine Wunder geschehen und es müssen sich die richtige Menschen melden.Wir drücken alle Daumen und Pfötchen für ein Happy End. Ich schicke heute extra etwas für ein ganz besonders Leckerli für Balou.Eure Fans aus Duisburg


Guten Morgen liebe Balou-Fans :-)


Vielen Dank für die Nachricht und das Leckerli für Balou.
Bitte ganz arg die Daumen für unseren liebenswürdigen Griesgram drücken- denn leider hat sich bisher noch niemand gemeldet der ihm eine Chance geben möchte.


Schönen Sonntag und liebe Grüße


DSHN Team

20.04.2019 13:56
Bea Hergenröder

Frohe Ostern und friedliche, erholsame, sonnige Tage dem ganzen Teamund allen Schützlingen, besonders natürlich "meinem" Balou. Ein schönes Ostergeschenk für mich, zu lesen, dass Balou und das Menschenweibchen gute Freunde geworden sind. Das erhöht doch seine Chancen auf einen Gnadenbrot Platz. Mein Griesgram war auch ein Männerhund.......Mann Mann Mann.....ich hatte als Frauli ohne ein Herrli am Anfang wirklich einen schweren Stand. Aber mit Geduld, Geduld, Geduld......einem hervorragendem Trainer und liebevoller , absoluter Konsequenz sind Griesgram Maiki und ich heute eine extra gutes Team.Danke, dass ihr Balou die Zeit gebt. Er entwickelt sich doch wirklich prima. Was wäre nur ohne Euch aus dem Bub geworden? Grüße und Pfötchendruck Eure Fans aus Duisburg


Liebe Frau H., mit Maiki und Mohrle,


wieder einmal: vielen Dank für die lieben Worte.
Es ist immer schön zu lesen dass es doch Menschen gibt welche sich- und Ihrem neuen Tier- Zeit lassen, die Geduld haben und auch manchmal die Zähne zusammenbeissen ohne Ihr Tier wieder abzugeben.
Was aus unserem bub geworden wäre? Das ist einfach und traurig zu beantworten: er wäre schon längst im Hundehimmel...


Ihnen und Ihren 8 Pfoten wünschen wir frohe Ostern 
und senden ganz liebe Grüße


DSHN Team

13.03.2019 12:31
Bea Hergenröder

R.I.P lieber Prinz Liebe Pflege Familie und DSHN Team, Danke, dass ihr für Prinz gesorgt habt und ihn geliebt habt, ihm ein Heim gegeben habt Das tröstet auch mich. Alles hat seine Zeit sich begegnen und verstehen sich halten und lieben sich loslassen und erinnern Ich wünsche Euch weiterhin viel Kraft für Eure wundervolle Arbeit im Dienst dieser tollen Rasse und viele Unterstützer


 


Danke für Ihre lieben Worte


Liebe Grüße


DSHN Team

12.03.2019 11:59
Bea Hergenröder

Liebes DSHN Team, liebe Pflege Familie Mein aufrichtiges Beileid Zum Tod von Chia. Sie war ein Gnadenhund von Euch und ich weine dicke Tränen der Rührung beim Lesen Eurer Abschiedsworte. Ich bin so froh, dass es Euch gibt und Hunde wie Chia bis zum Schluß so liebevoll versorgt und betreut werden. Wie viele Schäfis sterben einsam in irgendwelchen Zwingern.Wie zünden eine Kerze an für Dich liebe Chia. Run free......... Bea und Maiki und Mohrle


Hallo Frau H., Mohrle und Maiki,


danke für Ihre lieben Worte.
Leider musste heute wieder einer unserer Gnadenhunde gehen...


Wir sind trauern um unsere Chia und nun noch um unseren Prinz :-(


Liebe Grüße


DSHN Team

08.03.2019 19:45
Bea Hergenröder

So ein Tag.... so wunderschön wie heute..... Hexe hat ein zu Hause gefunden. Wie wir uns freuen. Liebe Grüße und Danke Danke Danke an alle, die diesem alten Mädchen geholfen haben und für Hexe und das Frauli noch viele schöne, geliebte gemeinsam Jahre. Gott schütze Euch Bea, Maiki und Mohrle


Guten Abend Frau H., Maiki und Mohrle,


ganz genau so... haben wir alle gesungen :-).
Es war so berührend und unendlich schön dass
a) die Zusammenarbeit Tierheim und DSHN so toll war
b) sich die Soko- Teammitglieder- Hexe so viel Mühe gegeben haben
und
c) wir es in Geminschaftsarbeit geschafft haben das Hexe ihr Daheim bekommen hat.


Ganz liebe Grüße


DSHN Team

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung