Partnerprogramme
Gästebuch
Nachricht 1-30 von 122.
21.02.2019 17:26
bea-hergenroeder

Lieber Balou........Du schöner, stolzer, tapferer Krieger. Du machst Deine Sache toll und wir wissen, Du wirst ein klasse DSHN Gnadenhund. Wir wissen, da draußen wird es Deine Menschen geben und DSHN wird sie finden. Wir sind an Deiner Seite und ich drück Dich ganz fest und sende Mut Mach Grüße an alle Menschen um Dich herum , aber besonders an Dich. Ich verneige mich tief vor der großen Leistung der DSHN und der Betreuer von unserem Griesgram. Bea und 4 Pfötchenfamilie


Liebe Frau Hergenröder mit 4 Pfotenfamilie,


vielen Dank für Ihre guten Wünsche.
Wir hoffen sehr das wir für Balou irgendwann eine Gnadenpflegestelle suchen und auch finden können.
Noch warten wir, er soll zuerst so viel Vertauen (auch in "Menschenweibchen") aufbauen können, das er nicht in alte Verhaltensmuster zurück fällt wenn er umzieht *hoffen...*


Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 


DSHN Team

17.02.2019 07:25
Sabine Lucas

Auch ich lese mit großem Interesse jedes Wort aus dem Tagebuch des Griesgrams, der langsam, ganz langsam etwas auftaut. Ich freue mich über jeden kleinsten Fortschritt ganz doll mit - und ich kann nur erahnen, wieviel Mühe, Geduld, Ausdauer und Liebe es kostet, so einen Hund wieder einigermaßen auf den rechten Weg zu bringen, Rückschläge wegzustecken und trotzdem einfach weiter zu machen. Es ist schade, das Hunde oft so lange so verkehrt gehalten werden und ihnen dadurch soviel vom Leben vorenthalten wird. Das sich Balou nicht mal verabschieden konnte von seinem Herrchen, tut mir sehr leid. Aber auch das Herrchen tut mir sehr leid. Wie sollte Balou verstehen, was um ihn herum geschah? Ich wünsche weiterhin viel Glück, bei so viel Gefühl, Liebe und Sachverstand für Balou hoffe ich, das er es schafft, einen Gnadenplatz zu bekommen, wo er den Rest seines Lebens glücklich und zufrieden sein Dasein genießen kann. Ihr macht eine so tolle Arbeit!!!!! DANKE!!!!!!


Guten Morgen Frau Lucas,


danke für Ihre lieben Worte.
Manchmal braucht man ein wenig Aufmunterung :-).
Einfach ist es im Moment noch nicht mit unserem Bubi, aber unsere "Vorort-Kümmerer" geben sich extrem viel Mühe aus unserem Griesgram einen Hund zu machen der wirklich in einer privaten Pflegestelle leben kann.


Liebe Grüße und einen schönen Sonntag


vom 


DSHN Team

11.02.2019 10:52
Bea Hergenroeder

Lieber Balou, wir verfolgen täglich Dein Tagebuch. Natürlich sind wir traurig, dass Du Dein Herrchen verloren hast und sonst keiner aus Deiner Familie Dich behalten konnte oder wollte.Ein schlimmes Erlebnis für Dich, alles zu verlieren, was Dir vertraut war. Umso mehr danken wir der DSHN......sie sind Deine Schutzengel. Und wir danken den lieben Menschen, die sich nun so wunderbar um die kümmern.Gestern haben wir uns wie verrückt gefreut, dass Du Gassi gehen durftest. Wir schicken Dir ganz viele gute Gedanken, dass auch Du noch einmal ein Zu Hause für immer findest. Wir haben die Sofaritzen durchsucht und schicken Dir ein paar Taler......Es wird nicht so viel sein, jeden Monat.....aber auch kleine Steine ziehen große Kreise . Grüße von Herzen und Pfötchendruck aus Duisburg Bea, Maiki und Mohrle


Hallo Bea, Maiki und Mohrle,


Balou und das gesamte DSHN Team sagen von Herzen Danke 
Unser Griesgram wird für immer DSHN Hund bleiben und nicht mehr vermittelt werden.
Wir hoffen das wir irgendwann eine Gnadenstelle für ihn suchen können, aber dies ist derzeit noch ein Zukunftswusch...


Liebe Grüße
von


Balou und vom DSHN Team


 

10.02.2019 01:48
Karin

Wer auch immer *Das Tagebuch eines Griesgrams* schreibt...ihr seid fantastisch ? (Musste gesagt werden :-D )


Liebe Karin,


danke für das Lob an das gesamte Team :-)


Liebe Grüße


DSHN Team

09.02.2019 20:08
Biggi

Liebes Team, auch ich verfolge jeden Tag gespannt die Entwicklung von Sorgenkind Balou. Herzlichen Dank für die Mühe die Ihr Euch macht. Auch wir haben seit 1 Jahr einen Schäfi-"Problemhund" mit vielen "Baustellen" aus dem Tierheim als Familienmitglied. Er wurde 5 Jahre auf dem Balkon gehalten und wurde misshandelt. Auch er wird NIE ein "normaler" Hund werden und nachdem er völlig unvermittelt einen Nachbarn gebissen hat, waren wir kurz davor Milo wieder abzugeben. Aber uns war bewusst, dass er als "Beisser" keine Chance mehr auf Vermittlung hat und vor allem ich als Frauchen habe ihn schon fest ins Herz geschlossen in dem Wissen, dass er von einem Menschen so gemacht wurde und er einfach ein schönes Hundeleben verdient hat. Es sind auch immer kleine Fortschritte zu sehen und bei aller Mühe und Verzicht - es lohnt sich Milo glücklich und zufrieden zu sehen!


Liebe Frau Biggi,


vielen Dank für Ihre Nachricht und vielen Dank das Sie Ihrem "Beisser" ein schönes Leben in einem Daheim ermöglichen!
Wir wünschen Ihnen noch ganz viele kleine Fortschritte mit Ihrem Miilo.


Liebe Grüße


DSHN Team

08.02.2019 12:44
Bea Hergenröder ( 47119 Duisburg )

Liebes DSHN Team, tief beeindruckt bin ich, dass ihr so einem schwierigen Hund wie Balou eine solch super Chance gibt, dass er nicht im Tierheim landet, wo er sicherlich nicht mehr raus käme und , dass ihr mit ihm arbeiten möchtet. Ich habe auch so einen Griesgram zuHause, ein ehemaliger Wanderpokal, gestrandet im Tierheim- wo ihn keiner mehr wollte wegen seines Verhaltens. Er lebt jetzt 4 Jahre mit mir- wir haben uns gut zusammengerauft. Auch meiner wird nie ein einfacher Hund werden und solche Hunde brauchen Menschen wie Euch und haben es auch verdient ein gutes Plätzchen zu bekommen und Liebe, Fürsorge und Führung zu erfahren. Ich möchte Euch ein wenig unterstützen mit einer kleinen Patenschaft für Balou und Danke Euch für seine Aufnahme und Pflege. Toll......Bin gespannt, wie sein Weg weiter geht. Mein Griesgram war 8 Jahre, als er zu mir kam. Viele Grüße aus Duisburg. Bea, Schäfi Maiki und Chef Katze Mohrle( natürlich auch vom Tierschutz)


Liebe Frau Hergenröder, Maiki und Mohrle,


vielen Dank für Ihre lieben Worte.
Manch einer merkt gar nicht was "so ein Hund" für eine logistische Meisterleistung ist.
Hut ab dass Sie sich dieser Herausforderung gestellt haben und Maiki nicht wieder ins Tierheim gebracht haben.

Wir würden uns für Balou freuen wenn Sie seine Patin sein möchten. In der Rubrik
Wie Sie helfen können
befindet sich unser Patenschaftsantrag 
Vielen Dank an Sie und noch eine schöne Zeit mit Maiki und Chef Mohrle


Liebe Grüße


DSHN Team


 


 


 

14.01.2019 22:10
Doris Schiedeck ( 63571 Gelnhausen , Deutschland )

hallo ich habe im Jahre 2009 Laica bei Heidrun abgeholt sie war aus Spanien....ich wollte sagen das sie am 12.1.19 der neue Stern im Himmel ist....sie war nun 10 Jahre bei uns wurde ca. 13 Jahre alt....es war anfangs nicht leich weil sie sehr viel Angst hatte aber mit den jahren und in Gesellschaft von Sammy der vor 2 Jahren verstarb...hatte sie nun Balu an ihrer Seite sie ist und bleibt mein Lieblingstier...so hab ich immer zu ihr gesagt...sie hatte ihr Leben und nun kam der Knochenkrebs...wir haben viel erlebt waren zusammen im Urlaub alles war gut und schön....wollte damit nur sagen sie war ein Traumhund und bleibt unvergessen in Liebe Laica.....vlg von Doris Schiedeck


Guten Morgen Frau Schiedeck,


oje... die arme Laica. Es tut uns allen sehr leid dass Sie Laica verloren haben.
Wir sind aber gleichzeitig auch froh das sie so viele Jahre ein schönes Zuhause gehabt hat und danken Ihnen dafür.


Alles Liebe und liebe Grüße


DSHN Team

24.12.2018 10:52
Sabine Lucas

Dem DSHN-Team gesegnete Weihnachten und ein riesiges DANKE für die viele Mühe und Liebe rund um alle bedürftigen Schäferhunde! Und für Max freue ich mich ganz dolle! Ich habe täglich in seine traurigen Augen geschaut und hätte ihm am liebsten sofort ein schönes Zuhause geschenkt. Egal, für wie lange, aber mein größter Wunsch war, das er noch einmal Liebe und Fürsorge erfahren darf. Da wir aber selbst einen Schäfi-Rüden unser Eigen nennen, ging es leider nicht. Voller Freude lese ich, das Max einen schönen Platz gefunden hat! Vor ein paar Wochen war unser Hund ganz kurz davor, diese Welt zu verlassen, aber er hat gerade nochmal die Kurve bekommen. In letzter Sekunde quasi ... sein Grab im Garten war schon ausgehoben. Gerade die älteren Schäfi's mit schlechten Vermittlungschancen haben es soooo verdient, noch einmal behütet und geborgen zu sein. Macht weiter so, im Kampf gegen Tierquälerei, Unverstand und Leichtfertigkeit. Gut, das es Euch gibt! Viele Grüße! Sabine.


Hallo Sabine,


ganz lieben Dank für die guten Wünsche.
Ihrem Rüden alles Liebe- und möge er noch häufig "die Kurve" bekommen können.


Liebe Grüße und alles Gute für 2019


vom


DSHN Team

12.09.2018 17:35
Hanna Hess

Hallo liebes DSNH Team, nach dem Durchlesen des Protokolls zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25. August 2018 sitzt man sprachlos da und kann nur eins tun. Eine Spende auslösen, was ich auch gleich machen werde! Ich kenne die ganzen Hintergründe nicht. Bin noch nicht so lange Mitglied in Ihrem Verein, war nie auf einer Versammlung, bin auch kein Nutzer von facebook (und das grundsätzlich aus vollster Überzeugung). Bin aber seit fast 30 Jahren DSH-Halter und somit mit der „Hunde- und vor allem Hunde-Vereinswelt“ bestens vertraut. Was man da alles erlebt, reicht für 10 Bücher nicht. Ich kann nur sagen: „Bitte lassen Sie sich nicht durch Querulanten entmutigen, halten Sie durch, machen Sie bitte weiter, …… für die Hunde!!!!!“ Viele Grüße Hanna Hess


Liebe Hanna, vielen lieben Dank für den Zuspruch, manchmal braucht man diesen wirklich...


Herzliche Grüße


vom DSHN Team

21.08.2018 14:39
Bauer ( Weener , D )

Hallo liebes DSHN-Team, mal wieder ein Lebenszeichen von Mia. Diesmal leider nicht ganz so gut, Abgesehen von ihrer Allergie, die sie mitgebracht hat, hat sich herausgestellt, dass sie wegen ihres halben rechten Ohres eine nicht so gute Versorgung hatte, wir waren mit ihr in der Tierärztlichen Hochschule in Hannover, muss sie in Zukunft ständig Medikamente gegen ihre Futtermittel-Allergie haben und natürlich auch entsprechendes Futter. Damit haben wir alles im Griff und so geht es ihr gut. Ansonsten ist und bleibt sie der Sonnenschein und bringt uns viel Freude. Auf dem Übungsplatz glänzt sie durch ihre Leistung, die sie eifrig erbringt.


Hallo Herr Bauer,


liebe Güte... da hat Mia aber wirklich Glück das sie bei so wohlmeinenden Menschen "gelandet" ist :-)
Wir wünschen Euch weiter viel Freude an Eurem Sonnenschein und für Mia alles Liebe


Viele Grüße
vom
DSHN Team

04.06.2018 15:53
Ixkes, Cornelia

Hallo, Ihr macht tolle Arbeit. Habe im Moment einen "gebrauchten" DSH mit Macken, schwere HD, mittlere HD und leichte ED. Also drei von vier Gelenken im Eimer, wie sagte der röntgende Tierarzt vor acht (!) Jahren: Soll er noch aufwachen? Wie blöde war das denn? Klar, wollte unser Hund leben und wir wollten ihn auch. Seit knapp einem Jahr gibt es Schmerzmittel, weil man nur noch schwer ins Wohnmobil kam. Er darf sich frei bewegen und macht natürlich keinen Sport. Mich ärgert diese verachtende Einstellung. Er ist mein Hund, mit oder auch ohne Sport (ich war ganz oben mit gesunden Hunden, aber ein kranker Hund ist nicht weniger wert). Mein Hund liebt uns und wir ihn! Viel Erfolg weiterhin und vielleicht irgendwann ein anderer, auch wenn ich daran nicht denken will! Connie Ixkes


Hallo Frau Ixkes,


vielen Dank für Ihre netten Zeilen.
Für Sie und für Ihren geliebten Schäfi alles erdenklich Liebe und eine noch ganz lange Zeit miteinander.


Liebe Grüße


DSHN Team

15.03.2018 03:23
heide koradin ( wiesbaden , deutschland )

hallo Ihr Fleißigen, wünsche Euch eine gute Mitgliederversammlung, leider kann ich nicht kommen, hätte Euch gerne mal wieder gedrückt und Euren Fellnasen die Öhrchen gekrault, Alles Gute Euch Allen und paßt auf Euch alle auf. lg


 


Hallo Heide,


ganz dolle lieben Dank für Deinen Wunsch :-)
Es ist schade das Du nicht mit bei sein kannst.


Fühl dich mal von uns allen gedrückt.


Liebe Grüße


vom gesamten


DSHN Team

19.01.2018 10:05
Gabriele Leifheit ( Laatzen , Deutschland )

Liebes DSHN-Team, nun zum neuen Jahr möchte ich mal Rückmeldung über Wohtan geben. Wir haben ihn zu Pfingsten aus Sadelkow abgeholt, nachdem sich unsere DSH(Prinzessin-Anna)und er bereits beim ersten Treffen sehr mochten. Er hat sich super eingelebt und ist ein Charmeur.Die Hundedamen verehrt er alle. Selbst pöbelnde Rüden sind an der Leine kein Problem mehr. Anna und Wohtan sind ein absolutes Dreamteam und überall willkommen. Wir können nur allen Hundefreunden empfehlen, sich auf Eurer Seite mal umzuschauen und auch den Senioren eine Chance für den Rest des Lebens zu geben. Lieben Gruß Gabi Leifheit


 


Guten Tag Frau Leifheit,


vielen Dank für die Info, es ist so schön wenn man nicht nur die Info vom vermittelnden Tierheim bekommt, sondern auch noch von den Menschen die adoptiert haben :-)


Für Sie, Wohtan und Prinzessin Anna alles Liebe und eine schöne Zeit miteinander


Liebe Grüße


DSHN Team

18.01.2018 08:57
Drixi Hasert

Liebe DSHN-Leute, liebe Tanja, ich bin traurig, weil wieder ein Patenhund von mir über die Regenbogenbrücke gegangen ist, aber auch dankbar, weil er durch euch noch eine schöne Zeit hatte und nicht alleine seinen letzten Weg gehen musste. Danke dafür und für alles, was ihr für die Schäfis tut! Ganz liebe Grüße Drixi Hasert


 


Hallo Drixi,


ja es ist schlimm wenn wieder ein Gnadenhund gehen musste.
Sie haben schon einige unserer Hunde als Pate begleitet, ganz arg lieben Dank dafür ?


Liebe Grüße


DSHN Team

23.12.2017 15:00
Drixi Hasert

Liebe DSHN-Leute, ich wünsche euch, euren Lieben und allen Fellnasen ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes, erfolgreiches und friedliches Jahr 2018! Schön, dass es euch gibt und die vielen Hundefreunde, die die Schäfis lieben und euch so tatkräftig unterstützen!!!!!!! Leute mit Herz gibt es immer noch viel zu wenig, aber ihr gehört ganz vorne dazu! Herzliche Grüße Drixi Hasert


 


Hallo Drixi,


vielen Dank für die lieben Wünsche, die wir gern zurückgeben.
Ihnen, Ihrer Familie und den Fellnasen wünschen wir frohe Festtage und einen guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2018


 


Liebe Grüße


DSHN-Team

26.05.2017 23:58
Bauer ( Weener , D )

Hallo liebes DSHN-Team. es ist nun ein paar Jahre her, dass MIA in unser Leben trat(erschien). Sie ist mittlerweile eine selbstbewusste Hundedame geworden. Durch den tragischen Tod von einem bekannten Ehepaar sind wir an zwei weitere Hunde (Collie ubd Sheltie) gekommen, beide zwei Jahre alt. Mia hat sich ihrer angenommen und ist zur Rudelchefin geworden, eine Aufgabe, die sie mit Bravour meistert. Unsere Maus ist nun vier Jahre alt und unser Sonnenschein. Nochmal DANKE für diesen Hund. Hardy H. Bauer samt Anhang


Hallo Herr Bauer,


toll das Mia ein schönes Daheim gefunden hat :-)


Liebe Grüße


DSHN Team

24.03.2017 08:48
Drixi Hasert

Liebe DSHN-Leute, gerade habe ich gelesen, dass mein Patenkind Tammy über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Ich bin natürlich einerseits traurig, aber es ist auch gut, dass sie von ihrem schweren Leiden erlöst werden und in Frieden einschlafen durfte und dabei nicht allein sein musste. Lieben Dank an Euch und besonders an die Renate, die sie liebevoll umsorgt und begleitet hat bis zum Schluss. Mein Athos ist vor 6 Jahren auch an Leberkrebs gestorben und es war so schwer, ihn gehen zu lassen, obwohl es für ihn das Beste war.Aber in meiner Erinnerung lebt er weiter, genau wie Tammy. Euch allen noch einmal ein herzliches Dankeschön. Liebe Grüße Drixi PS: Wenn ihr meinen kleinen monatlichen Beitrag nicht mehr für Tammy benötigt, dann setzt ihn bitte für ein anderes "Notfellchen" ein.


Hallo Drixi,


in unser aller Erinnerung leben unsere Hunde weiter....


Danke dir, Karin wird dir noch schreiben


Liebe Grüße


DSHN Team

23.12.2016 13:56
Marion Müller

Frohe Weihnachten dem gesamten Team der DSNH wünschen von Herzen Marion und Lutz Müller mit Hektor Danke für euer Engagement für Fellnasen in Not, ihr seid Klasse


Liebe Frau Müller,


vielen Dank für die lieben Zeilen.
Ihnen, Ihrer Familie und Hektor wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2017


Liebe Grüße


DSHN Team

20.12.2016 14:10
Drixi Hasert

Liebe DSHN-Leute,das Jahr geht zu Ende und ich möchte Euch allen, Euren Familien und Euren Pelznasen ein schönes Fest und ein gutes neues Jahr wünschen. Einfach DANKE an Euch für Eure Arbeit und DANKE denen, die Euch helfen und unterstützen. Ich teile Eure Freude über die Schäfis, die ein neues Zuhause gefunden haben, Eure Trauer um all die, die es nicht geschafft haben oder denen Ihr nicht helfen konntet und Eure Verachtung für die,die so viel Leid verursachen. All jenen, die Respekt vor dem Leben und auch vor der Würde der Tiere haben, wünsche ich Glück und Frieden. All denen, die meinen, dass Tiere zum Quälen, Abreagieren, Geldverdienen und Wegwerfen da sind, wünsche ich endlich so etwas wie ein Gewissen, damit sie erkennen, wie tief sie gesunken sind. Schön, dass es die vielen anderen Menschen gibt - schön, dass es Euch und die DSHN gibt!


Liebe Drixi


vielen Dank für die lieben Worte. 
Wir wünschen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2017


Liebe Grüße


DSHN Team

17.12.2016 19:54
Sabine Wend

Es tut mir wahnsinnig leid um Boy und ich bin sehr traurig. Er wird IMMER einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben!!


Hallo Sabine,


danke für die netten Zeilen.
Boy wird in unser aller Herzen einen beonderen Platz behalten, wir sind sehr traurig


Liebe Grüße


DSHN Team

14.11.2016 17:39
Irene Möller ( Rostock )

Hallo , Ich möchte mich ganz herzlich für den neuen Kalender bedanken. Er ist super gelungen . Dafür gebe ich gerne Geld aus. Auch werde ich ein Exemplar zu Weihnachten verschenken. Herzliche Grüße aus Rostock Hagen und Irene Möller mit Schäferhündin Askja


Hallo Frau Möller und hallo Askja :-)


wir freuen uns das Ihnen unser Kalender gefällt (und hoffen das Ihr Weihnachtsgeschenk gut ankommen wird)


Liebe Grüße
DSHN Team

14.10.2016 15:02
Drixi Hasert

Hallo, Ihr Lieben, erstmal herzlichen Dank für die schnelle Zusendung des neuen Kalenders. Der ist wieder wunderschön geworden und ich bin sicher, dass sich alle freuen, an die ich ihn zu Weihnachten verschenke - bis auf einen natürlich, der an meiner Wand bleibt! Ich schaue jeden Tag auf Eure Seite und hab immer gemischte Gefühle: große Freude, wenn wieder eine Hundeseele Frieden, Liebe und ein warmes Plätzchen gefunden hat und Traurigkeit, wenn ein Schäfi sein Herrchen oder Frauchen verloren hat, Fassungslosigkeit und manchmal auch unbändige Wut, wenn ich lese, wozu "Menschen" fähig sind. Und straffrei immer weitermachen, ohne Gewissen, ohne Skrupel, ohne Herz. Es ist so gut, zu wissen, dass es Menschen wie Euch gibt, die ihr ganzes Herz den Schäfis schenken, sich nicht entmutigen lassen von Rückschlägen, traurigen Schicksalen und blöden Sprüchen, die alles tun, um aus Hundeleid Hundeglück zu machen. Da hat die Kerstin Meyer völlig Recht! Liebe Grüße Drixi


Hallo Drixi,


dankeschön für die lieben Worte!
(...und manchmal bekommen wir dann echt Pipi in die Augen vor Rührung)


Liebe Grüße


DSHN Team

10.10.2016 22:22
Kerstin Meyer ( Solingen , Deutschland )
Webseite: www.tieroase-birkenschold.de
Liebes DSHN Team
Es ist mir mal wieder ein Bedürfnis euch ein ganz ganz dickes DANKE zu sagen. Danke, dass ich nach meinem Wechsel zu einem anderen Verein auch dessen Schäferhunde einstellen darf.....Danke, dass ihr Manoa schon so lange auf eurer Seite lasst. Danke, dass ihr tut was ihr könnt für diese tollen Hunde.....ihr seid wirklich prima!

LG Kerstin

Hallo Kerstin,

danke für das Lob (so ab und an tut es schon gut etwas positives gesagt zu bekommen)

Liebe Grüße

DSHN Team
06.09.2016 20:44
Hunde verrückte ( Deutschland )
Webseite: www.hundezwinger-ratgeber.de

Hallo an die deutsche Schäferhund Nothilfe, Ich möchte einen dicken Lob an eure Arbeit aussprechen. Das Engagement und der Einsatz für Schäferhunde finde ich einfach klasse. Daran sollten sich meiner Meinung nach auch manch andere Organisation einen Happen abschneiden. Macht auf jeden Fall weiter so! :=) Gruß


Hallo "Hunde verrückte",


vielen Dank für die netten Zeilen, bei so viel Elend das wir hier in unserem Land erfahren/ bearbeiten- freuen wir uns wenn positive Reaktionen kommen.


Liebe Grüße


DSHN Team

04.09.2016 17:02
Monika Großmann ( Wuppertal , Deutschland )

Hallo, ich bin durch Zufall auf ihre Homepag getroffen und über ihre Arbeit begeistert. Auch ich habe meine Hunde immer aus dem Tierschutz, Tierheim geholt. Habe immer große Hunde gehabt. Für mich ist ganz klar, sollten meine 2 beiden nicht mehr sein,was hoffentlich noch lange dauert, sind ja erst jugendliche 11 Jahre alt, werde ich einem alten Schäferhund ein liebevolles warmes zu hause geben. Wünsche ihrem Team alles liebe und gute. Liebe Grüße M. Großmann


Hallo Frau Großmann,


vielen Dank für Ihre netten Zeilen und für Ihr Hilfsangebot :-)
Wir hoffen mit Ihnen das Ihre beiden "Jungspunde" noch ganz lange bei Ihnen sein dürfen.


Liebe Grüße


DSHN Team

28.06.2016 09:06
Maria K.

Hallo, liebes Team der DSHN, ich bin zufällig auf Ihre schöne und informative Homepage gestoßen. In den vielen Schicksalsberichten wird deutlich, dass viele Hunden nur durch Ihre schnelle und professionelle Hilfe gerettet werden konnten. Wir haben selbst 2 Schäferhunde übernommen, denen ein ungewisses Schicksal erspart geblieben ist. Die Adoptionsgeschichte ist leider kein Einzelfall. Ich kann hier nur immer wieder an die Halter appellieren, die Hunde nicht zu billig oder gar kostenlos wegzugeben. Denn auf der Suche nach einem Schnäppchen bleibt der Leidtragende immer der Hund. Zudem liest man leider immer wieder, dass DSH wegen Überforderung wieder abgegeben werden. Dabei könnte da Mensch und Hund noch am ehesten geholfen werden! Dass ein DSH durchaus in einer Wohnung leben kann, aber unbedingt körperlich und geistig ausgelastet werden muss, sollte jedem Interessenten eigentlich klar sein. Danke, liebes Team, für Ihre großartige Arbeit! Viele Grüße Maria K.


Hallo Frau K.


Vielen Dank für Ihre netten und (leider) so wahren Worte


Liebe Grüße


DSHN Team

30.05.2016 22:42
heidrun

wow - so eine schöne seite. ich habe selbst eine schäferhündin vor dem verhungern und erfrieren gerettet. sie war noch winzig, 40 tage jung und nur 2,8 kg leicht - die tierärzte meinten, sie hätte nur paar wochen oder monate. sie brauchte zwar 3 winter, bis ihr körper winterfell entwickelte und auch sonst ging manches langsam, aber sie wurde groß, gesund und fit. und lernte sogar wieder menschen lieben, obwohl sie durch den hof getreten worden war. heute ist sie 13,5 jahre und noch (oder wieder) sehr gesund. ich werde immer nur nothunde aufnehmen. sie danken es so sehr. danke für all eure hunderettungen. es ist schön, zu wissen, dass es so viele mitfühlende menschen gibt. ich bin auch immer darauf bedacht, kinder mit meinem hund zu befreunden, die ihn attackieren. ein kind, das freundschaft zu tieren aufbaut, wird kein tierquäler.


Vielen Dank für Ihren Gästebucheintrag.
Schön das Ihr Tier dem Tod von der Schippe springen konnte und das es ein so schön langes Leben hat :-)


Liebe Grüße


DSHN Team

24.05.2016 15:56
Hanna Hess ( Offenbach , Deutschland )

liebes DSHN Team, mehrere Stunden habe ich eure Seite durchstöbert. Eine sehr bewegende Seite. Man wird mit viel Leid aber zum Glück auch mit Erfolgsgeschichten und somit auch mit Freude konfrontiert. Als DSH-Liebhaber kann ich nur sagen "toll, dass es Menschen wie euch gibt" Liebe Grüße Hanna Hess


Hallo Frau Hess,


vielen Dank für Ihre lieben Zeilen.
Ab und an tut es uns allen gut etwas aufbauendes zu lesen :-)


Liebe Grüße


DSHN Team

11.05.2016 09:44
Werner Kaps ( Lingen/Ems )

Wir haben durch Euch den ersten Hund aus dem Ausland bekommen und waren erst unsicher ob alles gut geht. Wir haben Naomi/Pan jetzt seit dem 30.04.2016 und es ist einfach nur schön. Ab der ersten Stunde hatten wir das Gefühl Sie schon Jahre bei uns zu haben .Sie Vertraut uns und baut auf uns. Kann ich jedem nur Empfehlen. Danke an euer Team und an die Pflegefamilie die das sehr gut gemacht hat.


Hallo Herr Kaps,


vielen Dank für Ihre netten Zeilen :-)
Wir stellen gern die Schäferhunde anderer Vereine auf unserer HP vor.
So können die DSH "gesammelt" gesehen werden.
Die Vermittlung und Betreuung nach einer Adoption läuft komplett über den TSV welcher uns den Hund gesendet hat.
Bitte schreiben Sie Ihre netten Zeilen in das Gästebuch des Vereines von dem Sie Naomi/ Pan adoptiert haben.
(es ist eher unwahrscheinlich das andere Vereine unser Gästebuch lesen)
Sie werden sich ganz bestimmt über die positive Resonanz freuen.
Wir wünschen Ihnen weiter viel Freude an und mit Ihrem Schäferhund :-)

Liebe Grüße


DSHN Team


 

03.05.2016 12:46
Elli

DANKE... ...für eure Hilfe ...eure Unterstützung ...euren Mut ...eure Hingabe ...eure Kraft ...eure Ausdauer ...euer Mitgefühl ...eure Geduld ...eure Zeit ...im Namen all dieser wundervollen Hunde, die das Glück haben von euch betreut/vermittelt zu werden! SCHÖN, dass es euch gibt!


Dankeschön ?


Liebe Grüße


DSHN Team

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung
{* *}