Partnerprogramme
Neues und Aktuelles

Wir trauern um unseren Danco - 28.11.2018


Unser Gnadenhund- Opi Danco ist gestern im Kreise seiner Menschen und seiner Hundefreunde für immer eingeschlafen.

Wir danken unserer Gnadenpflegestelle Manu und Ihrer Familie für die zweieinhalb Jahre Glück und Liebe welche Danco nach seinem langen Tierheimaufenthalt noch erleben durfte.

Ingmar Bergman sagte einmal "Mit dem Altwerden ist es wie mit Auf-einem-Berg-Steigen: Je höher man steigt, desto mehr schwinden die Kräfte - aber umso weiter sieht man."

Mit Schäferhunden verhält es sich etwas anders. Im Alter wollen oft die Beine und die Augen nicht mehr so wie der Kopf eigentlich noch will. Alte Schäferhunde? Das ist ein bisschen wie Oma und Opa. Immer für ein Stückchen Kuchen bereit, viel Herzlichkeit und Zufriedenheit im Blick. Der jugendliche Haudegen in den Augen weicht trüben aber warmen Äuglein. Die Schnauze wird grau, die Schlafphasen länger, Gehör und Augen reduzieren ihren Dienst, kleinere und auch größere "Zipperlein" gehören langsam zum Alltag. Jugendlicher Leichtsinn und Spiel weichen dem Bedürfnis nach Nähe und Geborgenheit. Man muss sich in ihrer Anwesenheit einfach wohl fühlen.

Das Licht wird dünner. Jahr für Jahr-
bis es irgendwann erloschen ist...

danco-8a59e8769ad7bed6755cc35522ece9e9.jpg

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung
{* *}