Partnerprogramme
Ellie
Ellie
Ellie Ellie Ellie Ellie Ellie Ellie Ellie Ellie

Steckbrief

Name:
Ellie
Geburtsdatum:
23. 11. 2013
Geschlecht:
weiblich
Geimpft:
Ja
Gechipt:
Ja
Kastriert:
Nein
Erkrankungen:
Durch Bissverletzung ist ihr rechtes Auge vorgefallen, konnte zwar erhalten bleiben, ist aber blind
Verträglichkeit Kinder:
Nein
Verträglichkeit Rüden:
bedingt
Verträglichkeit Hündinnen:
Nein
Verträglichkeit Katzen:
Nein
 

Kurzbeschreibung

Ellie hat ihr Für-immer-Pflegestellen-Daheim bei unserem ehemaligen Vermittlungshund Brisko und Henning mit Familie gefunden ♥

Informationen

Ellie würde sich sehr über Paten freuen, die der DSHN helfen die Versorgungs- und Unterhaltskosten zu tragen. Vielen Dank.

25.05.2020

Henning berichtet von unserer Ellie:

Ja, was soll ich sagen...
Ellie ist nun 3 Wochen hier bei uns und sie hat sich sehr gut eingelebt. Mit Brisko versteht sich sich von Anfang sehr gut. Sie macht stetig Fortschritte was ihr Sozialverhalten angeht.
Stress hat sie nur noch ganz selten. Alltägliche Vorkommnisse z. B. im Straßenverkehr oder Traktoren auf dem Feld nimmt sie mittlerweile gelassen hin. Habe mit ihr schon eine Fahrradtour unternommen und kann sie mittlerweile bei guten Bedingungen ( auf dem Feld ) sogar schon ohne Leine gehen lassen. Sie ist mittlerweile sehr aufmerksam und kommt zurück wenn ich sie rufe.
Was will man mehr.
Hier zuhause können die Beiden frei rumlaufen. Mit ihrem Handicap ( rechtes Auge) kommt sie mittlerweile auch ganz gut klar. Aber seht Euch die Bilder an. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Anmerkung DSHN:
um wahrnehmen zu können was Ellie sehen kann, bzw. wie sich die Sicht mit nur einem funktionierenden Auge verändert, hat Henning sich für eine Gassirunde ein Auge abgedeckt. 
Wir sagen Danke für soviel an Einfühlungsvermögen und Verständnis für Ellie ♥

06.05.2020

Manchmal werden Wünsche wahr...
Unser zweimaliger Adoptant Henning (unser leider verstorbener Elmo und unser Brisko) hat sich für Ellie als Gnadenpflegestelle gemeldet.
Am 03.05.2020 war es dann soweit, Ellie wurde von Frau L./ TH Saarbrücken 300 km in ihr neues Für-immer-Daheim gefahren.
Selbstverständlich muss Ellie sich jetzt erst einmal in Ruhe einleben, den vorangegangenen Stress ihres Lebens abwerfen und zur Ruhe kommen.
Ellie ist keine einfache Hündin, mochte Artgenossen nur bedingt.
Brisko ist ein sehr sozialer Rüde, der Ellie jetzt erst einmal Sicherheit gibt und auf sie aufpasst.
Eine kleine DSH Rangelei gab es im neuen Für-immer-Daheim, Henning hat diese aber sehr schnell beenden können.
Beim Spaziergang hat Ellie andere- und auch noch kleinere...- Hunde gesehen und sich aufgebaut.
Henning hat sie nicht hingelassen und so hat Brisko via Übersprungshandlung ein paar DSH-Ohrfeigen kassiert.
Henning wird weiter mit ihr üben und sie auch "in den Griff" bekommen.
Ellie braucht Liebe, Geduld, Sicherheit und eine große Portion Erziehung.
All das wird sie bei Henning und seiner Familie bekommen.
Henning hat aus unserem schwierigen DSH Elmo einen Familiehund "gemacht", mit Ellie wird dies ebenso gelingen.
Jetzt sind sie ja erziehungstechnisch zu zweit: Brisko hilft Henning und ist für Ellie ein Vorbild an dem sie sich orientieren kann.

07.02.2020

Ellie kam im Rahmen einer Sicherstellung zu uns, sie wurde aus einem Umfeld gerettet, in welchem sie unter furchtbaren Bedingungen leben musste.
Ellie wurde offensichtlich nie sozialisiert und gerät ziemlich unter Stress, wenn sie auf Artgenossen trifft. Insgesamt reagiert sie auf Umwelteinflüsse recht nervös und stressempfindlich, man muss davon ausgehen, dass sie in ihrem vorherigen Leben so gut wie nichts kennengelernt hat. Bei Ellie muss man mit Fingerspitzengefühl vorgehen und sie langsam an neue Situationen gewöhnen.
Menschen gegenüber verhält sie sich jedoch toll und zutraulich, hier scheint sie keine schlechten Erfahrungen gemacht zu haben. Ellie ist sehr clever und gelehrig, sie möchte gefördert werden, gerne im Rahmen von Suchspielen oder Fährtenarbeit.
Ellie geht es im Tierheim gar nicht gut, sie ist sehr gestresst, derzeit wird mit ihr trainiert, damit sie nicht in eine Stereotypie verfällt. Sie hat schon sehr große Fortschritte gemacht und lernt mit Freude Tag für Tag dazu. Ellie sucht sportliche Menschen, die schon über Hundeerfahrung verfügen und bei denen sie als Einzelprinzessin leben kann.
Sie ist eine äußerst aufgeweckte und quirlige Hündin, die viel Energie und Lebensfreude hat. Ellie kann gegebenenfalls zu einem souveränen Rüden vermittelt werden, sie hat einige Zeit zusammen mit einem Rüden einen Zwinger geteilt. Allerdings ist sie schon etwas zickig.

Interessenten werden um Terminvereinbarung gebeten.


Wichtige Information:

Die Einschätzung und Vermittlung der Tiere erfolgt ausschliesslich durch das jeweils angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.
Die DSHN kann somit keine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung