Partnerprogramme
Shila
Shila
Shila

Steckbrief

Name:
Shila
Geburtsdatum:
11. 08. 2016
Geschlecht:
weiblich
Geimpft:
Ja
Gechipt:
Ja
Kastriert:
Nein
Verträglichkeit Kinder:
ab ~6 Jahren
Verträglichkeit Rüden:
Ja
Verträglichkeit Hündinnen:
unbekannt
Verträglichkeit Katzen:
Nein

Vermittlungsdetails

Vermittelnder TSV/Tierheim DE:
Tierschutzverein Zweibruecken Stadt & Land e.V.
Ansprechpartner:
Nadine Bender
Mailadresse:
Telefonnummer:
01726522342
 

Kurzbeschreibung

Rohdiamant Shila hat ihr Daheim gefunden (07.04.2021)

Informationen

29.04.2020

Als Shila im August 2019 zu uns ins Tierheim kam, hätten wir eigentlich nicht wirklich gedacht, dass sie so lange bei uns sein wird. Und leider tut der Zwingerstress ihr nicht gut. Sie müsste dringend auf einen ruhigen Platz, wo man Geduld für sie aufbringt.
Denn eines ist klar: Shila ist hinter ihrer hektischen Fassade ein mega toller Hund.

05.03.2020

Die Vorbesitzer, ein älteres Paar mit erwachsener Tochter, hatten es bei der Anschaffung vom Schäferhundwelpen eigentlich nur gut gemeint, aber eigentlich war von vornherein abzusehen, dass diese Konstellation überhaupt nicht passen kann. Mit heranwachsen von Shila traten mehr und mehr Probleme auf.

Man hatte es bei Shila mit einem sehr energiegeladenen Hund zu tun. Spaziergänge waren irgendwann auf Grund der mangelnden Leinenführigkeit für die älteren Herrschaften nicht mehr möglich und so leinte man Shila mehrmals im kleinen, nicht eingezäunten Garten an und der Frust bei Shila wurde täglich größer. Gott sei Dank eigentlich, entschied man sich irgendwann für die Abgabe an uns.

Man könnte jetzt meinen, dass ein Hund wie Shila viel Rennen muss, vielleicht sogar auf Bällchen und Stöckchen konditioniert werden muss, damit sie mal ordentlich Dampf ablassen und sich auspowern kann. Aber wissen Sie was? Genau das Gegenteil ist der Fall. Dieser Hund braucht vor allen Dingen eines: Ruhe! Ruhe! Und nochmals Ruhe! Weniger ist mehr und Shila muss lernen, dass man nicht alles mit Lautstärke und Bewegung lösen kann. Gesteht man ihr ein eigenes Regeln zu, hat man einen hektischen, lauten, sich immer höherfahrenden Hund an der Leine. Vermittelt man ihr mit einem Führtraining Ruhe (mittels Halti beispielsweise), dann fährt sie auch mal runter und ist sicher auch froh die Dinge nicht selbst regeln zu müssen.

Wir wünschen uns erfahrene Menschen, die diesen tollen Hund an die Hand nehmen und sie auf den rechten Weg bringen.

Nachdem Shila sich beruhigt hat, kommt sie übrigens mit den meisten Hunden aus. Katzen mag sie nicht.

20.10.2019

Shila kam als Abgabehund zu uns ins Tierheim. Ihre Anschaffung damals als Welpe war sicherlich gut gemeint, aber jetzt kommt der beliebte Spruch: Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht… So wuchs Shila ziemlich grenzenlos und ohne jegliche Auslastung auf. Ihre Leute konnten schon sehr bald nicht mehr mit ihr spazieren gehen, da Shila an der Leine manches Mal etwas außer Rand und Band ist.

Auch wenn Besuch kam, konnte Shila ihre Aufgeregtheit kaum unter Kontrolle halten. Wir hatten Shila selbst mal besucht und sind froh, dass sie jetzt bei uns gelandet ist.

Wir sind uns ganz sicher, dass Shila eine tolle Hundedame ist, die mit einer Portion Erziehung sicherlich zum ganz tollen Begleiter mutiert. Aber dazu braucht es noch etwas Zeit und Geduld ihrer neuen Menschen.

Sie zeigt sich bei uns mit den ihr vorgestellten Rüden verträglich. Eine Vermittlung zu kleinen Kindern schließen wir aus, da Shila hierfür einfach zu „ungehobelt“ ist.

Ja, wir würden im Falle Shila schon noch von einem Rohdiamant sprechen. Autos findet sie so spannend, dass sie sehr aufgeregt und bellend in der Leine hängt.

Alleine bleiben müsste man mit ihr ggf. noch üben.


Wichtige Information:

Die Einschätzung und Vermittlung der Tiere erfolgt ausschliesslich durch das jeweils angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.
Die DSHN kann somit keine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung