Partnerprogramme
Sherlock
Sherlock
Sherlock

Steckbrief

Name:
Sherlock
Zwingername:
vom Hause Werner
Geburtsdatum:
23. 07. 2014
Geschlecht:
männlich
Geimpft:
Ja
Gechipt:
Ja
Kastriert:
Nein
Verträglichkeit Kinder:
ab ~12 Jahren
Verträglichkeit Rüden:
Nein
Verträglichkeit Hündinnen:
Ja
Verträglichkeit Katzen:
unbekannt

Vermittlungsdetails

Vermittelnder TSV/Tierheim DE:
Tierheim Eilenburg
Ansprechpartner:
Annett Albrecht 01575-6297066, Angela Teuber 0171-5179693
Mailadresse:
Telefonnummer:
03423-758928
 

Kurzbeschreibung

Sherlock hat sein Zuhause gefunden (23.03.2021)

Informationen

19.12.2021

Sherlock ist der beste Beweis, wie schnell eine Tierseele zerstört werden kann und das in gerade mal ein paar Tagen bzw. 1-2 Wochen. Bevor Sherlock zu uns ins Tierheim kam, haben wir ihn öfter mal beim Spazierengehen getroffen, da er in der Nähe vom Tierheim wohnte. Er fiel auf, da er sehr gut hörte und zu seinem Spaziergänger (es war nicht sein Besitzer), eine sichtbar gute Bindung hatte. Der Mann sprach sehr ruhig mit ihn und obwohl unsere Tierheimhunde manchmal an der Leine ganz schön Randale gemacht haben, lag er ruhig im Platz.
Aber leider änderte sich die Situation. Die Besitzer von Sherlock haben ihn an andere Leute abgegeben. Warum? Wir wissen es nicht! Leider ist er bei Leuten gelandet, die keine Hunde halten durften und als die Behörden Sherlock holen wollten, war er weg. Aber er tauchte wieder auf, leider in einer furchtbaren Verfassung. Er wurde in einem dunklen kleinen Keller gefunden. Aus dem ruhigen ausgeglichen Hund wurde ein nervöser und teilweise überdrehter Hund.
Man glaubt immer, dass man in unserem Tierheimalltag schon alles gesehen hat, aber ein Hund der so gestresst ist eingesperrt zu sein war schwer zu ertragen Er kratzte an den Wänden und drehte sich im Kreis. Wir konnten zum Glück einen anderen schwierigen Hund vermitteln, es wurde ein Platz in einer Gruppe frei und er konnte in einem großen Auslauf den ganzen Tag frei laufen. Mit den beiden Hündinnen der Gruppe verträgt er sich gut. Seither hat sich sein Verhalten wirklich gebessert. Er dreht sich manchmal immer noch im Kreis, gerade wenn es ihm früh nicht schnell genug geht rauszukommen oder er leckt auch immer mal an der Tür, wenn er nicht rechtzeitig sein Essen bekommt. Aber das sind Marotten, die man Zuhause gut in den Griff bekommen kann.
Aber warum sitzt er noch im Tierheim? Weil er Tierfreunde braucht, die Ruhe ausstrahlen und sich auch einfach mit Hunden auskennen, die nicht immer so reagieren, wie wir es gerne hätten. Er ist ein sehr intelligenter Hund. Ob das gut ist, ist die Frage, da er natürlich unsichere Menschen schnell erkennt und dann versucht seinen Willen durchzusetzen. Aber man kann sehr viel mit ihm machen, er möchte unbedingt gefordert werden. Auch sollte man schauen, dass es Dinge sind bei denen er sich konzentrieren muss und sich nicht noch mehr hochputscht. Er wird regelmäßig zum Spazieren gehen geholt und darüber freut er sich. Er liebt es große Spaziergänge zu machen.
.
Was sucht er für ein Zuhause? Hundeerfahren ruhige Menschen, die mit ihrem Hund gerne Such- und Intelligenzspiele machen. Bitte habt Verständnis, dass wie keine Menschen für Sherlock suchen, die Hundeerfahrung mit bisher sehr lieben Hunden haben. Sherlock braucht jemanden, der ihn souverän in Stresssituationen runterholen kann. Er möchte mit in der Wohnung bzw. Haus leben, dies sollte aber nicht viele Treppen haben. Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Mit einer souveränen ruhigen Hündin könnten wir es uns vorstellen, da müsste man halt schauen ob die Chemie stimmt. Sherlock ist 6 Jahre alt, aber das merkt man ihm nicht an. Er ist fit, gesund und gerne in der Natur unterwegs also kein Couchpotato. Er gehört zu den Hunden, denen es egal ist, dass es draußen regnet. Im Sommer geht er auch sehr gerne baden.
.
Wir wünschen uns so sehr, dass er der tolle Hund wird, der er mal war und dazu braucht er ein Zuhause! Wir können ihm nicht den ruhigen und geregelten Alltag bieten, den er benötigt. Bitte gebt ihm eine Chance!

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie Sherlock regelmässig besuchen müssen, damit Sie Sherlock
erstmal kennenlernen und auch Sherlock Sie kennenlernen kann.

Wichtige Information:

Die Einschätzung und Vermittlung der Tiere erfolgt ausschliesslich durch das jeweils angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.
Die DSHN kann somit keine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung