Partnerprogramme
Paten gesucht

Vielleicht würden Sie gerne einem deutschen Schäferhund ein Zuhause geben,

können aber aus den unterschiedlichsten Gründen momentan keinen Hund aufnehmen.

Mit einer Patenschaft können Sie einem Hund, der Ihnen besonders am Herzen liegt,

ein Stück zu "ihrem Hund" machen.

Um einem Hund die Unterbringung in einer privaten Pflegestelle mit Familienanschluss zu finanzieren ist die DSH-Nothilfe auf Paten angewiesen, die bereit sind, ihren Patenhund mit einem festen monatlichen Betrag zu unterstützen.

Auch eine einmalige finanzielle Hilfe für einen bestimmten Hund, kann als Patenschaft bezeichnet werden und ist ebenfalls wichtig,

z.B. zum Begleichen einer TA-Rechnung....

Durch Patenschaften werden Tierarztkosten, Kosten für Impfungen und Medikamente, Haftpflichtversicherung und Hundesteuer getragen.

Als kleines Dankeschön würden wir Ihnen gerne eine Patenschaftsurkunde zusenden und Sie mit Bildern und kleinen Berichten auf dem Laufenden halten.

 

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum