Partnerprogramme
Jenny
Jenny
Jenny

Steckbrief

Name:
Jenny
Geburtsdatum:
14. 04. 2016
Geschlecht:
weiblich
Geimpft:
Ja
Gechipt:
Ja
Kastriert:
Nein
Erkrankungen:
Herzwürmer (in Behandlung)
Verträglichkeit Kinder:
ab ~6 Jahren
Verträglichkeit Rüden:
bedingt
Verträglichkeit Hündinnen:
Nein
Verträglichkeit Katzen:
Nein

Vermittlungsdetails

Vermittelnder TSV/Tierheim DE:
Animals United
Ansprechpartner:
Nadine Müller
Mailadresse:
Telefonnummer:
017634662091
 

Kurzbeschreibung

Jenny hat ihr Zuhause gefunden (23.06.2021)

Informationen

16.05.2021

Jenny hat ihre ersten fünf Lebensjahre in Ungarn im Zwinger verbracht. Dementsprechend hat sie wenige Umwelterfahrungen gemacht. Seit drei Monaten ist sie in Deutschland auf einer Pflegestelle. Dort blüht sie auf und genießt sie das Familienleben in vollen Zügen. Kinder ab 6 Jahren werden geliebt. Jenny mag Streicheleinheiten von allen Familienmitgliedern und gemütliche Spaziergänge. Sie ist kein hochgedrehter Schäfi, der täglich ausgepowert werden muss, 1 bis 2 Stunden Spaziergang täglich reichen ihr völlig aus (aber auch längere Strecken schafft sie natürlich ohne Probleme). In den drei Monaten hier in Deutschland hat sie sehr viel gelernt, denn sie ist ein kluger Kopf, eben ein Schäfer-Mädchen. Mittlerweile geht sie sehr gut an der Leine (Fahrradfahrer, Wanderer - auch mit Stöcken - sind kein Problem). Sie ist stubenrein und kann drei/vier Stunden alleine bleiben. Im Haus ist sie eine ruhige und angenehme Mitbewohnerin, die nichts kaputt macht. Jenny hört sehr gut auf ihren Namen und reagiert schon recht ordentlich auf den Rückruf. Auch das Kommando -Sitz- beherrscht sie. Autofahren ist kein Problem. Jenny ist wachsam, aber keine nervige Kläfferin.
Jenny hat eine Baustelle, an der in der Hundeschule weitergearbeitet werden muss: sie verträgt sich bloß mit wenigen Hunden bzw. wenn, dann nur mit ruhigen und souveränen Rüden. Sicher wäre sie gerne eine Einzelprinzessin. Trifft sie draußen auf andere Hunde, geht sie bellend nach vorn und würde sicher auch angreifen, wenn man sie lässt. Mit Futter kann man sie aber mittlerweile schon gut umlenken. Für Jenny wäre es gut, wenn sie in einer ruhigen Gegend leben könnte, wo sie nicht alle 10 Meter auf Hunde trifft, sondern allmählich an die Hundebegegnung herangeführt werden kann. Sie ist eine sensible Hündin, die sich schnell auf ihren Menschen einlässt und mit sensiblen, hundgerechten Einfluss sehr gut geführt werden kann.
Jetzt hat sich heraus gestellt, dass Jenny an Herzwürmer erkrankt ist. Sie wird dagegen schon behandelt und hat gute Chancen wieder gesund zu werden (im Kot sind schon keine mehr nachweisbar). Allerdings müssen Menschen bereit sein, ihr die Medikamente verantwortungsbewusst zu verabreichen und dafür zu sorgen, dass sie von Stress weitgehend verschont bleibt. Die Kosten für die ärztliche Behandlung und die Medikamente übernimmt der Tierschutz. Jenny ist geimpft und gechipt.
Jenny kann gerne auf ihrer Pflegestelle in NRW besucht werden. 

Wichtige Information:

Die Einschätzung und Vermittlung der Tiere erfolgt ausschliesslich durch das jeweils angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.
Die DSHN kann somit keine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung