Partnerprogramme
Cava genannt Caba
Cava  genannt Caba
Cava  genannt Caba

Steckbrief

Name:
Cava genannt Caba
Geburtsdatum:
11. 2008
Geschlecht:
weiblich
Geimpft:
Ja
Gechipt:
Ja
Kastriert:
Ja
Verträglichkeit Kinder:
ab ~12 Jahren
Verträglichkeit Rüden:
bedingt
Verträglichkeit Hündinnen:
Nein
Verträglichkeit Katzen:
Nein

Vermittlungsdetails

Vermittelnde Orga Ausland:
Carlos + Co
Ansprechpartner:
Katrin Katzky
Mailadresse:
Telefonnummer:
016093278421
 

Kurzbeschreibung

318 Wochen war CAVA unterwegs im Tierheim, ihre lange Reise hat in Mainz nun ein glückliches Ende genommen= Zuhause gefunden (30.12.2018)

Informationen

24.05.2017

Zusammenfassende Cavaisatische Darstellung:

Cavas denn die Möglichkeit sein!? Keine Cavamilie weit und breit?

Cava wohnt schon ganz lange, seit 2012, im Tierheim, das ist schon mehr als ihr halbes Leben. Sie sah viele kommen und gehen, für Cava hat sich das große grüne Tor leider noch nicht final geöffnet.

Wir begleiten Cava schon einige Jahre und wünschen uns sehr, dass sie auch endlich entdeckt wird, wie so viele ihrer Freunde -in den besten Jahren-, die heute ein behütetes Plätzchen bei ihren Familien ihr eigen nennen und Freude zu ihren Menschen bringen.

Cava hat im April 2017 den -Carlos-24Stunden-Test- absolviert, das Tierheim verlassen, ist im Auto gefahren, war im Restaurant und hat auf der Finca zur Probe gewohnt. Wir sind über das Ergebnis wenig überrascht: Cava ist ein tolles, entspanntes, kluges Mädchen!

Cava ist groß und kräftig, aktuell etwas zu kräftig sogar, das liegt daran, dass im Tierheim einfach niemand Zeit hat ordentlich mit ihr zu spazieren.

Cava geht manierlich an der Leine und maschiert stolz neben ihrem Leinenhalter her - fast könnte man meinen, sie gibt etwas an.

Sowohl in den Bergen als auch im Städtchen auf dem Weg zum Lunch benahm sie sich toll, ist aufmerksam und bemüht, uns zu gefallen. Während des Essens döst Cava unter dem Tisch und hofft auf Purzelpommes.

So ein Caca Ausflug macht natürlich müde, so dass Cava anschließend gerne im Garten der Finca mit uns relaxte. Das angebotene Bällchen ließ sie schnell wieder munter werden, sie hat ja so selten CAVAussicht auf exklusive Bespaßung. Cava findet Gefallen daran ihrem Ball nachzudüsen und bringt ihn zuverlässig immer wieder zurück. Ist der Werfer nicht mehr bereit das Schlabberding erneut in die Büsche zu schmeißen dreht Cava ab und sucht einen neuen Mitspieler. Das gelingt ihr, unaufdringlich und dackelblickgestützt spielend. Am späten Abend war es dann soweit, es wurde noch einmal richtig spannend!

Es war Zeit zu Bett bzw zu Körbchen zu gehen und Cava stand die erste Nacht ihres Lebens in einem richtigen Haus bei den Menschen bevor. Spekulationen hin - Planung A bis D her, während wir noch Eventualitäten diskutierten platschte Cava auf den Teppich, streckte sich aus und schlief ein. CAVAusgeschlafen hatte sie erst am nächsten morgen und verrichtete auch -die Toilette- planmäßig im Garten.

Morgens überraschte uns Cava mit einem Besuch in unserem Schlafzimmer, sah ein Kuscheltier, welches aus dem Bett gefallen war-- sie fragte ganz dezent, ob sie es haben dürfe und spielte dann liebevoll mit dem kleinen Hundchen aus Plüsch.

Auch hergegeben hat sie es ohne Murren.

Es ist uns schwer gefallen Cava zurück ins Tierheim zu bringen. Sie wollte nicht zurück ins Auto, und doch auch in dieser für sie unangenehmen Situation hat sie sich immer angemessen ("ich will nicht zurück"!, aber freundlich) verhalten. Das Autofahren selbst meisterte sie souveränst.

Wir haben eine wunderbare, kluge, liebe, Cavamante, gelehrige Schäfimixdame mit Schalk im Nacken kennen gelernt und hoffen sehr, dass wir unser Versprechen, auch für sie eine Familie zu finden, einhalten können.

https://youtu.be/7cYyAKcYiaI

Kleine Apportierarbeiten werden auch gerne verrichtet: https://youtu.be/TVsU85ftDJc

https://youtu.be/c3GGnlWhoF0

https://youtu.be/tDVtNXDkau0

.

Im Zwinger lebt Cava mit einem großen (!) Rüden friedlich zusammen. Da sie jedoch viel Aufmerksamkeit benötigt, wäre ein Einzelplätzchen vielleicht vorteilhaft.

Kleine Hunde sind nicht ganz so Cavas Favoriten. Und Katzen leider ganz und gar nicht.

Aus diesem Grund sucht Cava Menschen (Einzelpersonen oder ein Paar) mit Hundeerfahrung, die ihr von Anfang an ihren Weg zeigen.

Wir freuen uns auf echte Hundefreunde mit Einblick, Aussicht und Einsicht.

Cava reist gechipt, kastiert, geimpft ,vor ihrer Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet inkls. Labor mit Leber- und Nierenwerten und Blutbild getestet nach den aktuellen Tracesbestimmungen nach D. Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Mail oder Ihren Anruf...



Wichtige Information:

Die Einschätzung und Vermittlung der Tiere erfolgt ausschliesslich durch das jeweils angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.
Die DSHN kann somit keine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung
{* *}