Partnerprogramme
Neues und Aktuelles

Wir trauern um unsere Nora - 15.07.2019


Nora`s Kämpferherz hat am 11.07.2019 aufgehört zu schlagen.
Nora hat ihrer Brita deutlich gesagt dass sie nicht mehr kann und Brita hatte die Kraft sie in Würde und Liebe gehen lassen zu können.

Danke Brita das Nora eine so schöne Zeit bei dir hatte und du sie mit Würde und in Liebe gehen lassen hast

Nora-3b141e005a96b57758b7e96a644f5348.jpg

Nora 1

Hallo mein Frauchen,

jetzt ist es ein Weilchen her, dass ich über die Regenbogenbrücke ging und die sagen mir hier, ich sollte Dir einen Brief schreiben. Entschuldige, aber ich war so beschäftigt hier, dass ich nicht viel Zeit  zum Nachdenken hatte.  Sie sagten mir hier, dass das für dich in Ordnung sei  und dass Du das verstehst.

Erinnerst Du Dich noch an die Nacht als es mir nicht so gut ging und wir alle zusammen geweint haben? Ich erinnere mich nicht an viel, aber ich kann mich noch so gut erinnern, dass ich Dich gehört habe und Du mich gestreichelt hast und bei mir warst. Ich erinnere mich dass Du mir “ich hab Dich über alles lieb mein Mäusi” gesagt hast und das letzte Kommando von Dir “es ist in Ordnung zu gehen”. Ich war mir nicht ganz sicher was das bedeutete, aber ich ging auf den Nebel zu, der vor mir lag. Da sah ich dann die größte Brücke, die ich je gesehen habe! So viele meiner Freunde warteten auf der anderen Seite. Die haben alle Spielzeuge und Bälle gehabt. Du hast so recht gehabt mir zu sagen ich sollte gehen! Meine Pfoten sind einfach weitergegangen, aber mein Herz hat mich zurückgezogen. Dein Streicheln wurde sanfter und sanfter und ich wollte Dich anstupsen, dass Du mich weiter streichelst, aber ich war so neugierig was da auf der anderen Seite der Brücke los war. Ich kann Dir nicht erklären warum, aber ich wusste, dass dies der richtige Weg war. Also spazierte ich ganz alleine über diese riesengroße Brücke. Meine Pfoten gingen von ganz alleine, beinahe als ob mich ein ganz leichter Wind langsam vorwärts getrieben hätte. Ich habe kein Halsband angehabt und keine Leine war an mir, die mich mit Dir verbunden hätte. Ich war “frei”! Obwohl Du nicht bei mir warst, habe ich mich nie einsam gefühlt. Es hat sich angefühlt, als ob mich eine ganz kuschelige Decke aus Liebe umarmt hätte und je weiter ich ging, umso leichter war es zu atmen. Also ging ich weiter, bis ich endlich an der anderen Seite war. Ich hab das ganz alleine geschafft! Als ich auf der anderen Seite ankam, haben mich alle meine alten und neuen Freunde ganz freundlich begrüßt und mir von der Brücke herunter geholfen– das war so super! Die haben mir dann Flügel gegeben und mir gesagt dass ich jetzt ein Schutzengel bin. Was ich gelernt habe seit ich hier bin, ist unfassbar und nichts was ich jemals vorher gesehen habe. Wir sind alle gleich hier oben– und wir alle haben unsere Hundemenschen auf Erden, auf die wir immer aufpassen. Das bist Du für mich– meine HundeMensch und ich werde ewig Dein Hund sein. Wir hatten so ein wunderschönes Leben zusammen und ich vermisse Dich ganz, ganz fest, aber trotzdem will ich, dass Du weißt dass ich hier ganz glücklich bin. Ich habe Dir einen neuen Erden-Hund geschickt, damit Du nicht alleine bist. Gib ihm Dein ganzes Herz, genauso wie Du es mir gegeben hast. Ich werde immer mal vorbeischauen um dafür zu sorgen,  dass er Dich so liebt wie ich Dich immer geliebt habe. Wenn Du mich vermisst, denke an einen Regenbogen und merke Dir,  dass ich nur auf der anderen Seite davon bin. Ich werde Dich immer lieben – mit meinem ganzen Herzen. Jetzt ist es Zeit dass ich wieder spielen gehe.

Tschüss mein geliebter HundeMensch

(aus dem Amerikanischen übersetzt, Verfasser unbekannt)

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung
{* *}