Partnerprogramme
Neues und Aktuelles

Wir trauern um unseren Trux - 07.09.2018


Unser Trux ist verstorben- bevor er es geschafft hat als Vermittlungshund auf unserer HP und auf unserer FB Seite eingestellt zu werden.

Wir sind alle sehr traurig und möchten ihn wenigstens posthume ein wenig bekannt machen...

trux-94f75a651999a9b11e9bae556290e0c3.jpg

Trux haben wir Anfang Juni übernommen. Sein Besitzer war schwer erkrankt und so hat das Ehepaar eine neue Unterbringung für Trux suchen müssen.
Zwanzig Tierheime haben Trux telefonisch abgelehnt, in fünf Tierheimen war das Ehepaar vor Ort.
Das Tierheim Gießen hätte als einziges Trux aufgenommen, leider waren dort alle Plätze besetzt und so informierte TH Gießen uns und fragte nach Unterbringung/ Hilfe für Trux.
Trux wurde DSHN Vermittlungshund, der noch nicht vermittelt werden konnte, der noch einiges lernen musste.
Sein Verhalten hat keine zeitnahe Vermittlung zugelassen und so konnte er auch noch nicht vorgestellt werden.
Im Laufe der letzten Monate wurde aus dem "ich greif erst einmal alle kräftig an Trux" ein liebenswerter Rüde der viel Charme hatte, witzig war und sehr gerne gekuschelt hat. Liebevoll wurde er von seinen Betreuern Bubi genannt.

Sein Vorstellungstext war fertig und er sollte zeitnah auf der HP und auf unserer FB Seite vorgestellt werden.
Wir haben uns alle so sehr gefreut das er es endlich geschafft hatte zu vertrauen und sich selbst zu überwinden.

Am 04.09.2018 die Schreckensnachricht:
Trux hat einen Magendreher, wird operiert.
Das ganze Team hat für unseren Bubi Daumen gedrückt und gezittert.
Leider war alles Bemühen zu spät und Trux ist nun hoffentlich dort angekommen wo es ihm rundum gut geht, er nie wieder Ängste ausleben muss.
Wir hätten ihm so sehr ein Daheim gewünscht in dem er verstanden wird und wo er für immer hätte bleiben können- es sollte nicht sein... :-(

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.
(Verfasser unbekannt)

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung
{* *}