Partnerprogramme
Neues und Aktuelles

Wir haben uns Gedanken gemacht... - 10.06.2018


...wie wir unsere Senioren noch mehr unterstützen können, damit sie noch lange in ihren Pflegefamilien bleiben können.

Oftmals haben wir als Gnaden- oder Vermittlungshund chronisch kranke Hunde aufgenommen, oder nach Operationen besteht ein erhöhter Pflegebedarf.

Viele der von uns übernommenen DSH haben Gelenkprobleme und darum haben wir das Amplivet für die Vereinseigenen Hunde gekauft.
Das Amplivet Gerät bietet eine schonende und nebenwirkungsfreie Methode zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates beim Tier.
Es arbeitet mit drei therapeutisch wichtigen Frequenzen: der Mittelfrequenz als Trägerwelle, die den Körper beim Abtransport von Schlacken, Schmerzmediatoren und Entzündungsprodukten unterstützt.
Einer niederfrequenten Hüllkurve, die je nach Einstellung, für eine Schmerzlinderung oder Nervenaktivierung (z.B. bei Lähmungen) sorgt, sowie einer Schwellfrequenz als Hüllkurve, die je nach Einstellung für eine Entspannung der Muskulatur oder eine Stärkung der Muskulatur sorgt. Da die Ströme den Hautwiderstand ungehindert überbrücken können, wird der Strom von den Tieren als sehr angenehm empfunden und sie entspannen sich während der Therapie i.d.R. sehr schnell.
Nach einer entsprechenden Diagnose beim Tierarzt können sich die Pflegestellen das Amplivet ausleihen. Wir werden dann die Einweisung übernehmen.
Weiter haben wir noch mit großem Erfolg Blutegel bei  unseren Gnadenhunden im Einsatz.
Diese werden sehr erfolgreich bei Entzündungen und Wunden eingesetzt.
Abschließend haben wir noch eine Magnetfeldmatte gekauft, die sich sehr positiv auf den Stoffwechsel und die Zellerneuerung auswirkt.
Das Magnetfeld wirkt unter anderem schmerzlindernd, Entzündungshemmend, gefäßerweiternd, hilft bei Arthrosen.
Kurz formuliert: die positiven Auswirkungen der Magnetfeldtherapie können bei den unterschiedlichsten Erkrankungen helfen.

♥ Wir freuen uns, wenn unsere Gnadenhunde dadurch noch aktiv am Leben in der Pflegestelle teilhaben können ♥

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung
{* *}