Partnerprogramme
Neues und Aktuelles

Infostand der DSHN bei der DJJM in Steinhagen - 09.06.2014


Ein tolles Pfingstwetter erwartete unseren Merlin (DSHN Vermittlungshund), Beate und Claudia bei der DJJM in Steinhagen 

 

Bericht von Claudia und Beate:
(wir sagen ein dickes Danke für euren Einsatz!)

Pünktlich um halb 9 Uhr kamen wir auf dem Veranstaltungsgelände an.
Herr Oehmig, der stellvertretende Geschäftsführer des SV begrüßte uns freundlich und zeigte uns unseren Standplatz.
Ganz bequem, förmlich vor der Tür konnten wir unseren Wagen parken und unser Equipment ausladen.
Als wir auf dem Platz ankamen, fragte eine nette, junge Frau vom Nachbarstand gleich, ob sie helfen könne. Ruckzuck war der Pavillon aufgebaut, der Tisch fertig dekoriert und die Infotafel befestigt. Es dauerte auch nicht lange bis die ersten Besucher an den Stand kamen.
Viele waren bestürzt, als sie von Ronnys Geschichte erfuhren.
Einige waren sprachlos über die große Anzahl der Hunde von bekannten Züchtern.
Kopfschütteln über Hundebesitzer, die sich teilweise so leichtfertig von ihrem Hund trennen...
Vermitteln konnten wir leider keinen Hund, obwohl ein kleiner Junge sehr an unserem Maskottchen interessiert war :-).
Eine Züchterin, die schon im letzten Jahr in Hörstel unseren Stand besucht hatte, war auch vor Ort. Sie hatte damals eine Hündin auf der Infotafel endeckt, deren Züchterin sie persönlich kannte. Sie berichtete, dass ihr Gespräch mit der Dame leider nicht erfolgreich war, worüber sie sich sehr ärgerte.
Wir erzählten ihr, dass sich einige Züchter durchaus aktiv an der Vermittlung ihrer Hunde beteiligen und auch teilweise zurück nehmen.
Leider bekamen wir Mittags die Info, dass es ein Unwetter geben sollte. Nachdem einige Stände schon ihren Shop geschlossen hatten, entschieden wir uns auch für den Abbruch. Es war ein toller Tag in Steinhagen. Wir haben viele nette Leute kennengelernt und hatten sehr gute Gespräche.
An dieser Stelle noch vielen Dank an Herrn Oehmig. 
Besonders gut hat sich unser Merlin gezeigt.
Geduldig, wohlerzogen und brav lag er am Stand. Zur Belohnung bekam er einen dicken Kauknochen.

 
Deutscher Schäferhund Nothilfe e.V.
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung
{* *}